Ein Film für die Familiengeschichte

Damit das Lächeln unserer Lieben nicht in Vergessenheit gerät, kümmern wir uns um die Memoiren. Wir stellen die richtigen Fragen und binden Fotos mit ein, damit der Schatz der Erinnerungen bewahrt bleibt. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Familiengeschichten

Lasst uns die Schätze der Erinnerungen entdecken!

Angelika Kindt

Die gebürtige Braunschweigerin erzählt aus ihrem Leben über Herausforderungen und den Mut zum “Empowerment”.

Zum Video auf YouTube

Karsten Pfau

Von Riebenau nach Frankfurt. Eine bewegende Geschichte über eine aus der Heimat vertriebene Familie.

Zum Video auf YouTube

Emily Ferstl

In jungen Jahren ging es in die USA – in das Land der Träume. Doch nicht alles was glänzt, ist Gold. Ihr Glück fand sie in Deutschland.

Zum Video auf YouTube

„Ich freue mich, meine Erfahrungen mit der nächsten Generation zu teilen.”

Ursula Reitz, geb. 1918

In 2 Schritten zum Video

1. Kennenlernen

Im ersten Gespräch lernen wir einander kennen und besprechen mögliche Themeninhalte für das Video-Interview. Dadurch können wir einen roten Faden für die Familiengeschichte erstellen. Im Nachgang an das Gespräch erhalten Sie ein schriftliches Angebot von uns.

kostenfrei

2. Video Interview

In einem weiteren Gespräch gehen wir in einem Interview inhaltlich auf die wichtigsten Momente im Leben ein und lassen dabei ganz unkompliziert die Kamera und das Mikro laufen. Dadurch fangen wir spannende und lustige Geschichten ein.

Das Interview dauert in der Regel zwei Stunden.

Memoiren-Video

Im Nachgang an das Interview kümmern wir uns um den Schnitt. Hierbei können wir selbstverständlich auch eine Auswahl von wichtigen Fotos integrieren.

Das Video erhalten Sie in ihrem gewünschten Format.

Unsere Mission

Ines Machado and Marius Greb

Großeltern haben meist spannende Geschichten aus dem Leben zu erzählen. Das sie diese Geschichten gerne mehrfach erzählen, liegt daran, dass diese für sie Teil der Familiengeschichte sind. Als Marius an den Memoiren seiner Großmutter arbeitete kam er ins Gespräch mit Ines, einer Hochzeitsvideografin. Dabei entstand die Idee, das Thema der Familiengeschichte nicht als Nachlassfall zu betrachten, sondern die Momente ganz authentisch und persönlich auf Video aufzunehmen und für die künftigen Generationen zu bewahren.

Unsere Mission ist es, die einzigartigen Geschichten und Lebenswege von Menschen in bewegenden Videos festzuhalten. Ob es sich um Ihre eigenen Erinnerungen handelt, die Sie für zukünftige Generationen bewahren möchten, oder um die herzerwärmende Geschichte eines geliebten Familienmitglieds, wir sind hier, um Ihnen zu helfen, diese Geschichten in zeitlosen Videos zu verewigen.

Erfahrungsberichte

Dr. Philip Ferstl

Unsere Großmutter verliert leider immer mehr ihr Gedächtnis. Das freundliche und strukturierte Interview hat uns geholfen, einige ihrer prägendsten Erinnerungen bildhaft und auf erwärmende Weise zu bewahren. Dafür möchte ich mich von Herzen bedanken.

Ehepaar Schwaab

Das Team von Comemoria war super sympathisch und hat uns gut durch das Video-Interview geführt. Wir haben einfach unsere Geschichte erzählt. Und dass wir gefilmt wurden, haben wir gar nicht so mitbekommen. 

Es war ein schöner Besuch. 

Karsten Pfau

Meine Erinnerungen reichen bis in die Kriegsjahre zurück. Viele der Ereignisse konnte ich erst im späteren Leben erst verstehen und verarbeiten. Darüber zu sprechen tut gut und es ist wichtig, dass diese Zeit nicht in Vergessenheit gerät.

Mir hat auch besonders gefallen, zu erzählen, wie ich meine Frau kennenlernte.

Lesenswertes

Kontakt

Neue Rothofstr. 13-19, Frankfurt

Friesenplatz 4, Köln

Friedrichstraße 76, Berlin

Neuturmstraße 5, München

Axel-Springer-Platz 3, Hamburg

+49 (0) 177 922 7075

13 + 7 =